RZ-Streaming-Wald-oben

Lernen Sie unseren Videoproduktions­dienst kennen!

RZ-Streaming ist ein Videoproduktionsdienst, der 2019 von Thomas Raidel und Peter Zautner gegründet wurde. Mit unserer Liveübertragung von Trauerfeiern bieten wir einen sowohl nahezu unbekannten als auch zukunftsorientierten Service, der es Bestattungsunternehmen und Krematorien ermöglicht, ihren Kunden noch umfänglicher zur Seite zu stehen. Ohne kostspielige Investitionen in Personal oder Technik. Dafür aus einer kompetenten Hand.

Dank der Liveübertragung von Trauerfeiern bleiben Sie wettbewerbsfähig und sichern somit den Fortbestand Ihres Unternehmens.

Unsere Unternehmensgeschichte

Manche Geschichten beginnen mit einem Ende. So auch unsere. Als die Großmutter von Peter Zautner starb, besuchte er gerade seine Cousine in Kanada. Ein Flugticket kaufen, nach Hause fliegen … innerhalb der in Deutschland vorgeschriebenen Bestattungsfrist unmöglich. Darum konnte er an der Beerdigung nicht teilnehmen. Diese Situation blieb ihm im Gedächtnis – bis zum Tod seines Onkels. Zu diesem Zeitpunkt fragte ihn seine Tante, ob man die Trauerfeier denn nicht aufnehmen könne. Sie würde sich im Nachhinein so gerne noch einmal die Rede des Pfarrers sowie die gemeinsam gesungenen Lieder anhören.

Historie-Weg-RZ-Streaming

Die Idee, Trauerfeiern live zu übertragen, war geboren.

Aber würde sich das wirklich jemand ansehen wollen? Und ist das Konzept nicht irgendwie makaber? Immerhin sind Trauerfeiern etwas sehr Intimes. Eine Gelegenheit zum persönlichen Abschiednehmen, zum Beieinandersein. Peter Zautner erzählte seinem ehemaligen Kollegen und heutigen Geschäftspartner von der Idee. Thomas Raidel war sofort begeistert.

Als Sohn einer Bestattungsfachkraft kamen ihm unzählige Möglichkeiten in den Sinn. Wie oft hatte er gehört, dass bettlägerige Menschen ihren Partner nicht auf dem letzten Weg begleiten konnten. Wie häufig kam es vor, dass die Familie des Verstorbenen im Ausland lebt und auf die Schnelle kein Visum bekam. Oder schlichtweg das Geld für den Flug fehlte. Also gaben beide ihre Angestelltenverhältnisse auf und gründeten RZ-Streaming.

Urne-Bestattung-RZ-Streaming

Unsere Philosophie

Einerseits ist es unser Anliegen, dass Menschen sich von Verstorbenen verabschieden können – wenn nicht an Ort und Stelle, dann doch mit Herz und Seele. Ganz gleich, ob sie aufgrund privater, gesundheitlicher oder finanzieller Gründe nicht in der Lage sind, persönlich an der Trauerfeier teilzunehmen. Andererseits möchten wir Bestattungsunternehmen und Krematorien einen gewinnbringenden Zusatzservice anbieten – mit dem Ziel, den Fortbestand dieser meist familiär geführten Betriebe über Generationen hinweg zu sichern.

Um die bestmögliche sowie sicherste Übertragung von Livebildern zu gewährleisten, entwickeln wir sowohl unser Know-how als auch unsere Technologie stetig weiter. Wie wäre es, wenn es einen digitalen Grabstein gäbe? Einen, der mehr über die Person erzählen würde. Einen, der sich weniger an Daten orientiert, sondern die Erinnerung an die wertvolle Zeit zwischen Geburt und Tod am Leben erhält … Aber das ist der Anfang eines neuen Kapitels unserer Unternehmensgeschichte.

Unser Team

Thomas Raidel

Inhaber & Branchenexperte

„Schon meine Eltern waren in der Bestattungsbranche tätig. So konnte ich bereits als Schüler in diverse Unternehmen hineinschnuppern. Und darum bin ich heute sehr glücklich darüber, Menschen zu unterstützen, die diesem herausfordernden Beruf mit Leidenschaft nachgehen.“

Team-Foto

Peter Zautner

Inhaber & Videoexperte

„Als Groß- und Außenhandelskaufmann fehlte mir das wunderbare Gefühl, etwas Sinnvolles zu schaffen. Heute mache ich das Tag für Tag. Vom Aufbau der Kameras bis zur Postproduktion – mit langjähriger Erfahrung kümmere ich mich um die reibungslose Liveübertragung von Trauerfeiern.“

Sie möchten mehr über RZ-Streaming erfahren?

Rufen Sie an unter 0981 7557000-0, schreiben Sie eine E-Mail an info@rz-streaming.de oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir informieren Sie gerne ausführlich.

RZ-Streaming-Wald-unten